AutorInnen

Calin Noell

Fantasy und Mystery.
Aktueller Titel: MondKindSaga – Sorre (MKS 3). Erscheint am 01.06.2019.

»Um Wunder zu erleben, musst Du an sie glauben!«

Nach diesem Motto lebt die 1977 in Hamburg geborene Schriftstellerin Calin Noell, trägt jedoch ihren Teil dazu bei, damit sie auch wahr werden. Sie glaubt nämlich ebenso daran, dass auch immer sehr viel Eigenarbeit dazugehört, weil Wunder selten von ganz allein geschehen. 

Schon immer spielten sich etliche Geschichten in ihrem Kopf ab, die sie früher jedoch einfach als „Spinnerei“ abtat. Erst 2015 kam ihr der Gedanke, dass man dieses Wirrwarr in ihrem Kopf auch aufs Papier bringen könnte und wagte schließlich den Versuch. Was als diffuse Möglichkeit begann, endete etwa 375.000 Wörter und sechs Monate später mit der Janaii-Trilogie. Heute kann sie sich eine Welt ohne ihre Geschichten gar nicht mehr vorstellen.


Auf den folgenden Seiten gibt es weitere Infos, zu ihren Büchern, aber auch zu ihrer Person:

www.calin-noell.com
www.facebook.com/calin.noell.Autorin
www.instagram.com/calinnoell_autorin

Calin ist seit mehreren Jahren erfolgreiche Selfpublisherin und seit 2019 Teil der Epyllion-Familie. Sie hat bisher 14 Romane veröffentlicht, der fünfzehnte erscheint in Kürze: MondKindSaga – Sorre (MKS 3).

Kieran L. McLeod

Fantasy und Mystery.
Aktueller Titel: „Kinder des Windes“ aus der Serie „Die Elementarsturm-Chroniken“

(Foto: Tanja Dammert)

Kieran L. McLeod ist ein walisischer Autor und Wirtschaftsjournalist und lebt und arbeitet in Deutschland mit seiner Frau und seiner 2016 geborenen Tochter. Seine erste Science-Fiction-Kurzgeschichte mit dem Titel „Offener Himmel“ hat der Fantasy- und Science-Fiction-Liebhaber schon in der vierten Klasse verfasst und lebt seitdem am liebsten in der Welt der Helden und Magier.

Kieran ist erfolgreicher Selfpublisher seit 2016 und seit 2018 Teil der Epyllion-Familie. Sein letzter Band der Elementarsturm-Chroniken, „Die Götterdämmerung“ ist am 01.08 erschienen. Weitere Bände sind in Planung.

Jorge de la Piscina

Krimi und Thriller.
Aktueller Titel: „Die Blutfinca – Ein Mallorca-Thriller“, Band 1 der Marc-Renner-Reihe

Jorges Leben begann schon, wie ein guter Roman beginnt: Als Findelkind auf den Treppen der Kapelle Santa Maria de la Piscina in einem kleinen Ort namens Pecina im Norden Spaniens aufgefunden, wuchs er letztlich in Deutschland bei seinen Adoptiveltern auf und lebte und arbeitete dort jahrelang als Wirtschaftsredakteur. Heute lebt Jorge auf Mallorca in einem kleinen Dorf namens Cala Pi nahe der kleinen Stadt Llucmayor und schreibt von dort aus Fachbeiträge für ein überregionales deutsches Wirtschaftsmagazin. Sein erster Roman, die Blutfinca, erschien am 1. Juli im Epyllion Verlag.

Jorge ist seit 2018 Teil der Epyllion-Familie, der zweite Band seiner Marc-Renner-Serie erscheint im Mai, der dritte Band noch in diesem Jahr. Die Reihe um den Ex-Profiler Renner wird verfilmt, die Bücher wurden im August 2018 von Krampe Film optioniert.