Über uns

Wir sind ein junger, innovativer Kleinverlag, der ausschließlich Belletristik verlegt. Spezialisiert auf erfolgreiche Selfpublisher, für die wir die Lücke zum klassischen Buchhandel schließen möchten.

Selfpublisher werden zu Unrecht von vielen Verlagen verschmäht, es gibt nichts sinnvolleres, als ein Buch zu verlegen, das bereits von vielen Lesern geliebt wird. Oft fehlt nur ein klassisches Lektorat, Korrektorat oder der Weg in die Bücherregale um aus kleinen Erfolge große Erfolge werden zu lassen.

Unsere Autoren sind Hybrid-Autoren, in der Regel haben sie die digitale Fassung ihrer Werke bisher in Eigenregie geregelt, veröffentlichen auch weiterhin in Eigenregie.

Epyllion bietet Autoren zwei Wege:

  1. Autoren übertragen uns die Verlagsrechte für die Digital- und Printauflage. In diesem Fall schließen wir einen klassischen Autorenvertrag und es fallen logischerweise keine Kosten an. Das Autorenhonorar für die Digitalauflage beträgt 30 Prozent, für die Printauflage 15 Prozent.
  2. Autoren behalten die Rechte für die Digitalauflage und wir kümmern uns um die Printauflage und die Vermarktung. In diesem Fall teilen sich Verlag und Autor die Kosten für Cover, Lektorat und Korrektorat zu gleichen Teilen. Die Kosten werden offengelegt und vorab gemeinsam festgesetzt.

Fairer geht es unserer Ansicht nach nicht. Wir nennen diese Verlagsform „Hybridverlag.“

Wir sind kein Buchvertrieb. Wir sind kein Druckkostenzuschussverlag. 

Du möchtest uns dein Manuskript senden? Bitte sieh davon ab. Wir können im Moment nur wenige Autoren betreuen und prüfen keine Manuskripte. Sende uns lieber einen Link zu deinem Buch bei Amazon oder in einem der Tolino-Shops sowie zu Rezensionen des Werkes bei Lovelybooks oder in einem unabhängigen Blog. Wir melden uns dann gegebenenfalls und fordern das Manuskript an.